Blog Mix

Geld – Macht – Information & More

Kategorie: Glueck

Liebe und Treue in der Partnerschaft

Egal ob verheiratet oder in wilder Ehe spielt Liebe und Treue eine wichtige Rolle um gemeinsam durchs Leben zu gehen.

In der ersten Zeit der Verliebtheit gehen selten Partner fremd, als in langjährigen Beziehungen. Natürlich gibt es viele Partnerschaften die trotzdem lange halten, alleine schon die Gewohnheit, das gemeinsam geschaffene Heim, Freunde, Kinder und letztendlich kennt man und schätzt man auch vieles des Anderen.

Das gute Essen, die Führsorge, die Unterhaltung und vieles mehr, doch der gelegentliche Seitensprung passiert dennoch immer wieder! Es gibt Partner die tolerieren es aus den verschiedensten Gründen, vor allem eher Frauen als Männer, solange es niemand weis, denn man will nicht dumm dastehen.

Man schätzt vieles an seinem Partner und nimmt dafür anderes wieder in kauf, auch wenn es ein gelegentlicher Fehltritt ist, nur muss das sein, können wir dagegen etwas tun?

Ein guter Index dafür ist die Kuschelbereitschaft in einer Beziehung, denn diese Nähe baut eine starke Verbindung zueinander auf, zumindest war das für mich schon immer so, denn nimmt das kuscheln einmal ab, kieselt es oft meist unbewusst in der Beziehung.

Für mich sehr einfach zu beschreiben, denn empfinde ich für mein Partner/in ein sehr inniges Gefühl, einen Drang für seine Nähe stimmt es auch in anderen Lebensbereichen und die Beziehung verläuft harmonischer.

Erstaunlich ist das man jetzt herausgefunden hat das das Kuschelhormon „Oxytocin“ dafür verantwortlich ist. Ein Mittel, ja ein Bindemittel für treue Partner, ein „Oxytocin-Spray“ macht z.B. Männer treu!

Forscher der deutschen Universität Bonn behaupten das ein Hormon-Nasenspray dazu beitägt Männer teuer zu machen, denn treue Männer sind nicht unbedingt moralischer oder gar Charakterfester als andere, sie haben schlicht und einfach eine erhöhte Dosis des Kuschelhormons „Oxytocin“ im Gehirn.

In einer Studie bekamen Männer in einer Partnerschaft lebend einen Oxytocinschub durch ein Spray verabreicht, daraufhin erschien diesen die Lebenspartnerin im vergleich zu anderen Frauen wesentlich attraktiver!

Der Oxytocinspiegel kann auch ohne Spray hochgehalten werden, denn er steigt beim  kuscheln und damit verstärkt man die Bindung und die Treue in der Partnerschaft.

Unser Wohnraum ein Platz der zum Kuscheln einlädt!

Ein breites Schlafsofa einige Kissen, eine kuschelige Decke gedämpftes Licht, ein schöner Film oder gute Musik, laden zum kuscheln ein. Oder, so mancher Partner/in hegt den Verdacht, da soll noch mehr daraus werden?

Kann es, muss jedoch nicht immer sein!

Ach, jetzt ist „Er“ in meinen Armen eingeschlafen und gegen 23.18 Uhr wird „ER“ wach, wow, hab ich jetzt gut geschlafen, ab ins Bett!

Am nächsten Morgen, kommt ein Satz über die Lippen, den manchmal Frauen etwas missverstehen, wenn der Mann sagt: So gut habe ich schon lange nicht mehr geschlafen!

Frauen, ja auch Männer deuten so etwas schnell mal, als bin ich nicht mehr begehrenswert?

Nur das hat damit nichts zu tun, er oder sie sollte glücklich sein, wenn der Partner einen erholsamen Schlaf hatte und sich für ihn freuen. Ach Schatz, das müssen wir jetzt öfter machen und der Partner will es immer öfter und die Beziehung läuft wieder harmonischer den je!

Buddhas Anleitung für eine glückliche Partnerschaft

Maren Schneider

Der buddhistische Weg der Liebe

Was hält uns davon ab, eine glückliche Beziehung zu leben? Was bringt uns dazu, unsere Partner immer wieder zu wechseln und warum landen wir über kurz oder lang meist wieder in genau denselben Schwierigkeiten? Die buddhistische Psychologie hat Antworten auf diese Fragen. Vor allem aber bietet sie eine Reihe von Bausteinen, die grundlegend für eine glückliche Partnerschaft sind. Lesen Sie in diesem Buch, wie Sie Ihre Partnerschaft bereichern und glücklicher werden, indem Sie die Lehren des Buddha auf Ihren Alltag übertragen.

Paperback, 160 Seiten, durchgehend farbig illustriert

Gluecklicher leben

Wie oft empfinden Sie Glücksgefühle am Tag?

Es spielt für die wichtigsten Lebensbereiche eine wichtige Rolle ob wir echte Glücksgefühle empfinden können. Immer mehr Menschen sind auf der Suche glücklicher leben zu können und bedienen sich der unterschiedlichsten Methoden.

Es gibt unzählige Bücher zum glücklicher leben, es werden Methoden erklärt wie es geht.

Es beginnt beim denken, ja wie wir denken, wie wir es gewohnt sind zu denken, denn so verhalten wir uns und unser handeln richten wir danach.

Es fängt schon in der Kindheit an, einige richtige glückliche Zeiten sind der Geburtstag Ostern und Weihnachten. Der erste des Monats wenn die Eltern das Gehalt bekommen, denn da gibt es auch schnell einmal etwas zwischen durch, oder das Taschengeld.

Einer unserer größten Feinde ist die Zeit, denn viele Menschen in unserer Gesellschaft sind viel zu sehr beschäftig mit den täglichen Dingen des Lebens und haben nicht einmal richtig für sich Zeit.

Gut, Deutschland nimmt immerhin noch den 30. Platz ein, in der Liste des Ranking Index ein, Österreich auf Platz 8 der glücklichen Länder. Nur was macht es im Einzelnen aus, damit wir glücklicher sind?

Nimm Dir mehr Zeit für Dich und Deine Lieben, ja was Du gerne machst!

Die Zahl der Online – Gamer nimmt immer mehr zu, denn es sind bereits 700 Millionen weltweit mit großen Zuwachsraten in zweistelligen bereich. In Deutschland an die 37% bis hin zur Türkei mit immerhin 70% der Bevölkerung.

Immer sind auf der Suche glücklicher leben zu können!

Sehen wir uns das Glücksquadrat einmal etwas näher an:

Im Zentrum steht dabei das „ICH“, das uns ausmacht:

Es beginnt damit an wie wir Denken, ja wie denken Sie über Glück?

Setzen wir unser denken über Glück sehr Hoch an, ist es natürlich nicht so einfach glücklicher zu sein. Beginnen wir jedoch damit schon mit kleinen Dingen glücklich zu sein, erreichen wir es viel öfter, können wir dieses Glück auch noch mit einem starken Gefühl verbinden und zum Ausdruck bringen, werden wir glücklicher Leben.

Unsere Erfahrungen greifen auf viele glückliche Erfahrungen zurück, dadurch handeln wir glücklicher und automatisch haben wir mehr Erfolg!

Natürlich, erreichen wir keine 100% damit gibt es auch unglückliche Erlebnisse und Erfahrungen die wir alle machen müssen, es geht nur darum wie wir damit umgehen. Wir kennen alle diese Tage die damit anfangen dass so einiges schief läuft und jetzt auch noch immer Rot an den Ampeln, der Depp fährt auch so Blöd und und und.

Ein Tag, zum …

Nur damit bewegen wir uns in einer negativen Schleife die immer mehr Negatives anzieht. Stoppen wir es jedoch an einem gewissen Punkt, wie wir es manchmal unbewusst sogar tun, wird es sicher ein besserer Tag oder können es sogar noch zu einem guten Tag hinbekommen.

Ich habe die Schnauze voll, ich gehe auf ein Bier zu „MAX“! Oder, ich zocke eine Runde mit „Karl“, per Skype, schalte den Fernseher ein oder ich gehe in die Muckibude!

Es gibt eine einfache Formel um glücklicher leben zu lernen und das erste ist sicher öfter zu lachen, denn das hilft schnell einmal über einiges hinweg, vor allem wenn man auch mal über sich selbst lachen kann.

Nehmen wir doch ein kleines Beispiel dafür, dass uns etwas runter fällt und schon kommt es uns über die Lippen, das ist wirklich nicht mein Tag. Sage ich z.B. „ach wie tollpatschig von mir“ und lache darüber bin ich gleich besser gelaunt.  Ja, es gibt viele Möglichkeiten etwas zu ändern, wie müssen nur bereit sein es zu tun.

Nur wann ist der richtige Zeitpunkt dafür, wenn nicht JETZT!

Verbinden wir einen Gedanken mit einem angenehmen Gefühl, oder sogar mit einer glücklichen Erfahrung, geht es uns gleich viel besser und machen etwas besonderes oder sagen, ach mir geht’s schon wieder viel Besser!

Von Tag zu Tag geht es mir BESSER!

Diese Liste können wir sicher um vieles verlängern, gerne kannst Du auch einen Kommentar dazu schreiben was Dich glücklicher leben lässt.

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén